Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Neumann, Ria

Die Lücke

Mit ihrer ungewöhnlichen Erzählung „Die Lücke“ ist Ria Neumann etwas besonderes gelungen. An das Sterbebett einer Freundin gerufen, beginnt die Ich-Erzählerin deren Lebensweg und ihr Verhältnis zu der Verstorbenen zu überdenken. Die Zeit bis zur Beisetzung ist geprägt von Gesprächen mit dem Sohn und der Lektüre eines Tagebuches. Eigene Erinnerungen ergänzen das Bild. Eine Frau, hin- und hergerissen zwischen Verzweiflung und Humor, kaum in der Lage, ihr Leben zu ordnen, wird sichtbar. Zudem schleppt sie eine in frühester Kindheit zugefügte körperliche Verstümmelung mit sich herum. Der Leser fühlt sich an Situationen erinnert, die er kennt und über die er doch nicht spricht: Von Fehleinschätzungen und schlechtem gewissen, von Trauer und Tröstlichem, von Versäumnissen und Unwiederbringlichem. Das Reflektieren ihres eigenen Verhaltens stürzt die Erzählerin in Schuldgefühle. Das Kafka-Zitat „Jeder Mensch trägt ein Zimmer in sich“ weist auf den Verdrängungsmechanismus der Protagonistin hin. Eine glänzend geschriebene Auseinandersetzung über den Verlust einer Freundschaft, atmosphärisch und dicht beschrieben – und zum Nachdenken über das Leben.

68 Seiten, Hardcover

 

Die Lücke
ISBN: 978-3-934836-72-3
Preis: 8.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer