Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

„Nichts konnte schlimmer sein als Auschwitz!“

ISBN: 978-3-943425-58-1
Preis: 14.80 €

Alfred Hermann Fried: Organisiert die Welt!

ISBN: 978-3-943425-50-5
Preis: 16.80 €

Bismarck - Eine Charakteristik

ISBN: 978-3-943425-47-5
Preis: 16.80 €

Das Menschenschlachthaus

ISBN: 978-3-943425-38-3
Preis: 14,80 €

Der Überläufer

ISBN: 978-3-943425-42-0
Preis: 12,80 €

Der Tod eines Zwangsarbeiters

ISBN: 978-3-943425-63-5
Preis: 12.- €

Der Völkermord an den Armeniern im Spiegel der deutschsprachigen Tagespresse 1912-1922 - Mit einem Nachwort von Wolfgang Gust

ISBN: 978-3-943425-51-2
Preis: 19.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Menke, Henning

Hommage an das Leben oder Es begann in der „Landruh“

Erinnerungen eines Bremer Bürgers

"Hommage an das Leben" ist, schreibt Ezzelino von Wedel zu diesem Buch, "ein seltenes und kostbares Dokument". Henning Menke, Jahrgang 1922, Sohn aus einer großbürgerlichen Bremer Familie, die im Weinhandel sehr erfolgreich und viele Jahrzehnte in der "Landruh" zu Hause war, beschreibt darin einen Lebensstil, wie es ihn heute kaum noch gibt. Privates und Öffentliches, Lebenslust und Weltoffenheit vermischen sich mit der Schilderung von Erfolgen und Misserfolgen, Ausgefallenem und Schicksalhaftem - und das alles in einem freundlichen und zugewandten Plauderton, der aus seiner Verbundenheit mit der Hansestadt keinen Hehl macht.

Die Handelskammer Bremen schreibt in ihrem Magazin, Ausgabe 1/2008, dazu:
„Ein Bremer aus Passion: Henning Menke ... Die Erinnerungen Menkes, inzwischen 85 Jahre alt, sind eine hübsche Bremensie geworden. Die Menkes gehören zu den großbürgerlichen Kaufmannsfamilien, die im 19. Jahrhundert in der Hansestadt oder in anderen Ländern ihre Niederlassungen gründeten. 1880 war die Firma gestartet. Mitte der 1970er Jahre war es das führende bremische Weinhandelshaus, 1988 musste es Konkurs anmelden. "Der über Jahrzehnte schwelende Machtkampf zwischen Menke Senior und Menke Junior brach dem Unternehmen das Genick", schreibt von Wedel. Der "alte Herr", Henning Menkes Vater, "machte Geschäfte eigener Art" und hinterließ seinem Sohn Schulden in Höhe von 20 Millionen DM. Doch im Ergebnis steht keine bittere Abrechnung, sondern eben jene Hommage an das Leben , ein Bremer Leben, reich, anekdotisch, unverwechselbar. Lesenswert!“

96 Seiten, 77 Abbildungen, Hardcover

 

Hommage an das Leben oder Es begann in der „Landruh“
ISBN: 978-3-938275-38-2
Preis: 12.00 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer