Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Eickmann, Arnold / Wegner, Karl-Heinz / Seeger, Andreas

Der KZ-Gärtner

...vom gesundheitspolitischen Standpunkt ein Staatsfeind

Seine Uneigennützigkeit und Erfolge als Heilpraktiker brachten Arnold Eickmann in Konflikt mit NS-Gesetzen und der NS-Ärzteschaft. Nach der Herausgabe einer Broschüre, die für eine natürliche und gesunde Lebensführung plädierte und sich kritisch mit dem Impfzwang, der NS-Rassenforschung und der Pharmaindustrie auseinander setzte, geriet er in das Fadenkreuz der Gestapo und in langjährige KZ-Haft (Esterwegen, Sachsenhausen, Dachau, Neuengamme, Auschwitz). Aufgrund seiner Kenntnisse auf dem Gebiet der Homöopathie als Gärtner eingesetzt, erhielt Eickmann besondere Einblicke in die private Welt des Auschwitz-Kommandanten Höß und des KZ-Inspekteurs Eicke. Er lernte SS-Führer kennen und wie sich hinter freundlich lächelnden Minen beispiellose Verkommenheiten verbargen. Ebenso eindringlich wie aufrüttelnd sucht er mit einer schonungslosen Sprache, Unfassbares fasslich zu machen. Von hoher literarischer Qualität, legen seine Erinnerungen Zeugnis ab von Grausamkeit, Massenmord, Rassenwahn und menschlichem Leid, das in seiner Größe und Furchtbarkeit die Welt noch heute erstarren lässt.

274 Seiten, 21 Abbildungen, Hardcover

 

Der KZ-Gärtner
ISBN: 978-3-938275-33-7
Preis: 12.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer