Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Krüger, Marlis (Hrsg.)

Was heißt hier eigentlich feministisch?

Zur theoretischen Diskussion in den Geistes- und Sozialwissenschaften
(= Feministische Bibliothek, Bd. 1 – Schriftenreihe der Wissenschaftlichen Einheit Frauenforschung der Universität Bremen)

Wie haben sich feministische Ansätze auf je verschiedene geistes- und sozialwissenschaftliche Einzeldisziplinen ausgewirkt? Haben sie traditionelle Untersuchungsgegenstände verändert, zu anderen methodischen Verfahren geführt, neue Erkenntnisse hervorgebracht? Die hier versammelten Beiträge aus den Bereichen Soziologie/Sozialpsychologie, Kulturanthropologie, Geschichts- und Literaturwissenschaft, Ökonomie und Rechtswissenschaft thematisieren bzw. illustrieren, was „eigentlich feministisch“ in diesen Disziplinen heißt, wie in ihnen das Verhältnis zwischen feministischer Theorie und etablierten Einzelwissenschaften zu sehen und zu begreifen ist. Die Lektüre des Buches macht aber auch das Gemeinsame des Feminismus deutlich – quer zu den Disziplinen. Die gegenwärtig kontroverse Diskussion über „Gleichheit“ und „Differenz“ findet in einem Teil der Beiträge ebenfalls ihren Niederschlag.

305 Seiten, Paperback

 

Kein Bild vorhanden

ISBN: 978-3-924444-73-0
Preis: 15.40 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer