Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Ruprecht, Thomas / Jenssen, Christian (Hrsg.)

Äskulap oder Mars? - Ärzte gegen den Krieg

Mit einem Geleitwort von Jens Reich und einem Epilog von Günter Anders
(= Schriftenreihe Geschichte & Frieden, Bd. 4)

Historiker, Friedensforscher und Mediziner aus acht Ländern untersuchen die unterschiedlichen Wurzeln ärztlichen Aufbegehrens gegen Aufrüstung, Militarismus, Unterdrückung und Krieg. Eine Tradition wird sichtbar, die von bleibender Aktualität ist. Ein Buch, das sich für den „Arzt in sozialer Verantwortung“ ausspricht und nicht nur das ärztliche Selbstverständnis herausfordert.

„Dass es nicht erst heute … eine große Zahl von Ärzten gibt, die sich in solchem Sinn als Ärzte in sozialer und politischer Verantwortung erweisen und auf eine Abschaffung militärischer Denkmuster drängen, sondern dass dafür eine Tradition unter Medizinern besteht, macht dieses Buch überzeugend deutlich.“ (Junge Kirche)

604 Seiten, 80 Abbildungen

 

Äskulap oder Mars? - Ärzte gegen den Krieg
ISBN: 978-3-924444-51-8
Preis: 24.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer