Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Donat, Helmut / Wild, Adolf (Hrsg.)

Carl von Ossietzky

Republikaner ohne Republik – Die Friedens-Nobelpreiskampagne 1936 für einen KZ-Häftling

Mit Beiträgen von Willy Brandt, Lothar Wieland und Ludwig Wolf und einem Geleitwort von Rosalinde von Ossietzky-Palm.

Die Friedens-Nobelpreiskampagne für Carl von Ossietzky ächtete das narzistische Terror-Regime weltweit. Die Auszeichnung des prominenten KZ-Häftlings im November 1936 war nicht nur ein Quell der Hoffnung in schwerer Zeit, sie stellte eine moralische Ohrfeige für das nationalsozialistische Deutschland dar. An das Ereignis und seine Bedeutung im Kampf gegen das Dritte Reich erinnern Beiträge von Willy Brandt, Lothar Wieland und Ludwig Wolf. Des weiteren würdigen Rosalinde von Ossietzky-Palm und die Herausgeber des Bandes, Helmut Donat und Adolf Wild, das Leben und Werk des deutschen Friedenskämpfers. Ossietzky selbst ist mit bislang in Deutschland nicht veröffentlichten, sein politisches Urteil brillant zusammenfassenden Artikeln vertreten („Spa und die deutsche Psyche“, „Orgesch“ und „Die Genesis der deutschen Reaktion“). Über dreißig Abbildungen und Dokumente erhöhen den Wert des Buches, das einen Beitrag zur historisch-politischen Bildung leistet.

112 Seiten, 35 Abbildungen, Softcover

 

Kein Bild vorhanden

ISBN: 978-3-924444-19-8
Preis: 9.30 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer