Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Wottrich, Henriette

Auguste Kirchhoff – Eine Biographie

(= Schriftenreihe Geschichte & Frieden, Bd. 1)

Auguste Kirchhoff, Senatorenfrau in Bremen, stand fast dreißig Jahre lang – bis zum Beginn der Naziherrschaft 1933 – an vorderster Front der bürgerlichen Frauenbewegung, deren radikalem linken Flügel sie angehörte. an der Seite von Minna Cauer, Helene Stöcker, Lida Gustava Heymann und Anita Augspurg kämpfte sie für politische und sexuelle Gleichberechtigung von Frauen und – seit dem Ersten Weltkrieg – für Frieden und Völkerverständigung. Zugleich war sie Mutter von fünf Kindern, Künstlerin, Lehrerin, Sozialarbeiterin, Journalistin, Rednerin und eine berühmte Gastgeberin.

„In Henriette Wottrichs Darstellung entsteht das Porträt einer ihre sozialen, politischen und pazifistischen Ziele rastlos und selbstlos verfolgenden Frau ... Die Autorin macht uns mit dem Leben einer Kämpferin vertraut, das gerade wegen mancher Widersprüche anrührt und beeindruckt.“ (DIE ZEIT)

„Augustes Biographie berührt, weil sie einmal mehr spüren macht, daß die, die vor uns waren, auch heute kämpfen würden – um gar nicht so andersartige Ziele.“ (Frankfurter Rundschau)

„Ein aufschlussreiches und spannendes Dokument über ein Frauenleben in seiner Zeit.“ (Virginia)

256 Seiten, 17 Abbildungen

 

Kein Bild vorhanden

ISBN: 978-3-924444-48-8
Preis: 14.50 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer