Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

„Es droht eine schwarze Wolke“ – Katholische Kirche und Zweiter Weltkrieg

ISBN: 978-3-943425-70-3
Preis: 16.80 €

Das annexionistische Deutschland

ISBN: 978-3-943425-34-5
Preis: 29.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Global ins Affental – Gedichte

ISBN: 978-3-943425-71-0
Preis: 12.- €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vergils Schatten – Gedichte

ISBN: 978-3-943425-72-7
Preis: 10.- €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Muehlon, Wilhelm

Ein Fremder im eigenen Land

Erinnerungen und Tagebuchaufzeichnungen eines Krupp-Direktors 1908-1914

Hrsg. und eingeleitet von Wolfgang Benz

Wilhelm Muehlon (1878-1944), nach Jurastudium und kurzer Zeit im Auswärtigen Amt bei Krupp in Essen tätig, zuletzt als Direktor der Abteilung Kriegsmaterial, schied unter dem Eindruck des Ersten Weltkrieges 1914 bei Krupp aus und lebte nach diplomatischem Dienst auf dem Balkan seit 1917 als Privatmann in der Schweiz. Er galt als einer der Kronzeugen für die deutsche Kriegslust und war publizistisch sowie als Mittelpunkt prominenter Friedensfreunde aktiv. Seine Erinnerungen und Tagebuchaufzeichnungen lesen sich wie ein Lehrstück über die politische Moral in Deutschland. Wegen seines Plädoyers für eine moralische Selbstreinigung durch das Eingeständnis deutscher Schuld blieb er bis zum Tod als „Vaterlandsverräter“ diffamiert und verfemt.

237 Seiten, 1 Abbildung, geb.

 

Kein Bild vorhanden

ISBN: 978-3-924444-44-0
Preis: 16.50 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer