Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Nichts konnte schlimmer sein als Auschwitz!“

ISBN: 978-3-943425-58-1
Preis: 14.80 €

Alfred Hermann Fried: Organisiert die Welt!

ISBN: 978-3-943425-50-5
Preis: 16.80 €

Bismarck - Eine Charakteristik

ISBN: 978-3-943425-47-5
Preis: 16.80 €

Das Menschenschlachthaus

ISBN: 978-3-943425-38-3
Preis: 14,80 €

Der Überläufer

ISBN: 978-3-943425-42-0
Preis: 12,80 €

Der Tod eines Zwangsarbeiters

ISBN: 978-3-943425-63-5
Preis: 12.- €

Der Völkermord an den Armeniern im Spiegel der deutschsprachigen Tagespresse 1912-1922 - Mit einem Nachwort von Wolfgang Gust

ISBN: 978-3-943425-51-2
Preis: 19.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Renard, Maria

Schwarz mit ein bisschen Gold

Eine Jugend in Pommern

In der Geborgenheit der Familie erlebt ein Kind seine pommersche Heimat. Alles ist so friedlich, wie das Städtchen Lauenburg, seine Menschen und die ruhig dahinfließende Leba. Doch das Bild wandelt sich und mit ihm – fast unmerklich – das kleine Mädchen. Plötzlich marschiert sie in den Reihen des BDM, die sich ständig vermehrenden Hakenkreuzfahnen nimmt sie bald nicht mehr wahr. Sie muss hören, sehen, zu begreifen suchen. Krieg, was bedeutet das? Aus dem Mädchen wird die Frau eines Flugzeugführers. Als er fällt, bleibt ihr zum Trauern keine Zeit. Sie wird von der Rüstungsindustrie geschluckt und fortgewirbelt. Noch einmal blickt sie zurück und fragt: Wo bist du, Pommern? Und was sie sieht, ist die vergangene und vergessene Welt einer Landschaft und seiner Menschen, die sie in ihrer Erinnerung bewahrt hat und vor uns neu entstehen lässt.
Der wohl letzte große Pommern-Roman einer Augenzeugin. „Das ist Zeitgeschichte in Bestform“ (Hans-Dieter Grabe, Autor und Regisseur von Dokumentarfilmen beim ZDF).

353 Seiten, Gebunden

 

Schwarz mit ein bisschen Gold
ISBN: 978-3-931737-40-5
Preis: 18.50 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer