Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Bockhofer, Reinhard (Hrsg.)

Demokratie fällt nicht vom Himmel

„Demokratie fällt nicht vom Himmel!“ mahnt die Bremer Vereinigung zur Förderung des Petitionsrechts in der Demokratie e.V. seit langem. Anlass dazu gibt es mehr als genug. Bei ihrer Tagung zum 63. „Verfassungstags“ (23. Mai) im Haus der Bremischen Bürgerschaft ging es daher um die Krise der bundesrepublikanischen Demokratie. Dazu gehören das besorgniserregende Abbröckeln demokratischer Substanz, die zunehmenden Integrationsdefizite der großen Parteien, denen die Mitglieder in Scharen davonlaufen, und schließlich die sinkende Wahlbeteiligung. Wie aber Abhilfe schaffen? Führen Parteineugründungen weiter? Was sagt es über den Zustand der Demokratie aus, wenn „Piraten“ sie zu entern versuchen? Wer versagt? Die Demokratie oder deren Sachwalter? Sind Neuregelungen des Wahlrechts, wie Bremen sie entwickelt hat, bundesweit sinnvoll? Tragen Bürgerinitiativen zu mehr Volkswillen und Transparenz demokratischer Entscheidungsprozesse bei? Welche Kräfte setzen „Runde Tische“ frei? Wie wirkungsvoll ist die parlamentarische Kontrolle? Sind unsere Abgeordneten ausreichend aufgeklärt? Oder werden ihnen wichtige Informationen vorenthalten? Darüber und vieles mehr diskutieren und referieren, moderiert von Monika Blaschke, Christian Weber, Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Karoline Linnert, Finanzsenatorin, Lothar Probst, Wahlforscher, Alexander Spies, Vertreter der Berliner Piratenpartei, Ewald Zimmermann, Abiturient aus Berlin, Horst Peter, Kassel, 1982-1994 engagierter Obmann der SPD-Bundestagsfraktion in Sachen Petition, sowie Erich Röper, Eberhard Ludewig und Reinhard Bockhofer. Alle eint der Wunsch, die Demokratie und das Grundgesetz zu stärken; vor allem empfehlen sie die vermehrte Nutzung der Grundrechte.

96 Seiten, Hardcover

 

Demokratie fällt nicht vom Himmel
ISBN: 978-3-943425-48-2
Preis: 12,80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer