Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

„Es droht eine schwarze Wolke“ – Katholische Kirche und Zweiter Weltkrieg

ISBN: 978-3-943425-70-3
Preis: 16.80 €

„Hier war doch nichts!“

ISBN: 978-3-943425-86-4
Preis: 29.80 €

Allein durch die Atacama

ISBN: 978-3-943425-95-6
Preis: 14.80 €

Außenseiter im Machtzentrum Wilhelms II.

ISBN: 978-3-943425-41-3
Preis: 16.80 €

Carl von Ossietzky (1889-1938)

ISBN: 978-3-943425-87-1
Preis: 16.80 €

Das annexionistische Deutschland

ISBN: 978-3-943425-34-5
Preis: 29.80 €

Das Barkenhoff-Buch

ISBN: 978-3-943425-81-9
Preis: 29.80 €

Das Märchen vom lieben Gott

ISBN: 978-3-943425-59-8
Preis: 14.80 €

De Entdecker-Fohrt vun den Afrikaner Lukanga Mukara na den binnersten Part vun Düütschland

ISBN: 978-3-943425-99-4
Preis: 12.80 €

Der Skandal

ISBN: 978-3-943425-88-8
Preis: 18.- €

Der Tod auf steilem Berge

ISBN: 978-3-943425-94-9
Preis: 29.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichte(n) am Wegesrand

ISBN: 978-3-943425-97-0
Preis: 18.- €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Global ins Affental – Gedichte

ISBN: 978-3-943425-71-0
Preis: 12.- €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

In drei deutschen Staaten verfolgt

ISBN: 978-3-943425-83-3
Preis: 19.80 €

In Gottes Wahrheit leben

ISBN: 978-3-943425-98-7
Preis: 18.- €

Kirche – Christen – Krieg und Frieden

ISBN: 978-3-943425-75-8
Preis: 16.80 €

Kurzer Aufbruch in eine neue Welt

ISBN: 978-3-943425-84-0
Preis: 24,80 €

Leopold Mozart (1719-1787)

ISBN: 978-3-943425-89-5
Preis: 24.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Metzelsupp und Marschgetös

ISBN: 978-3-949116-03-2
Preis: 19.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Pimpf, Pfarrer, Pazifist

ISBN: 978-3-943425-77-2
Preis: 16.80 €

Retter oder Täter?

ISBN: 978-3-949116-08-7
Preis: 16.80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Tatort Borgfeld

ISBN: 978-3-949116-02-5
Preis: 14.80 €

The Book of Humi

ISBN: 978-3-949116-00-1
Preis: 29.80 €

Todesvision

ISBN: 978-3-943425-93-2
Preis: 12.80 €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vergils Schatten – Gedichte

ISBN: 978-3-943425-72-7
Preis: 10.- €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Vom Freischärler zum Propagandisten des Nationalsozialismus

ISBN: 978-3-943425-69-7
Preis: 19.80 €

Waidwerk – Wildnis – Weite Welt

ISBN: 978-3-943425-76-5
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Weiße Raben

ISBN: 978-3-943425-85-7
Preis: 29.80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Seebacher, Wendelin

...das tun wir nicht wieder

Das Demonstrativbauvorhaben Osterholz-Tenever, schon während der Bauzeit „Klein-Manhattan“ genannt, ist ein Musterbeispiel für die „Unwirtlichkeit“ profitorientierten Städtebaus. Planungschaos, Kostenlügen und Versagen durch Unterlassen paarten sich mit Machtbeflissenheit, Realitätsverlust und einer Zukunftsgläubigkeit, die bewusst Fehlleistungen und Misswirtschaft in Kauf nahm. Wendelin Seebacher, seinerzeit als Stadtplaner dabei, macht auf der Grundlage von Dokumenten, Protokollen und Befragungen durchschaubar, wie man mit traumwandlerischen Argumenten die Zukunft schön redete, den Beton in den Himmel wachsen ließ und einen neuen Stadtteil ins soziale Elend manövrierte. Jahre später musste alles mit hohem Aufwand zurückgebaut werden. Ein Lehrstück über die „Arroganz der Macht“, das verdeutlicht, wie so etwas – einst in Bremen und heute anderswo – funktioniert.

Hardcover, 144 Seiten, 109 Farbabbildungen

 

...das tun wir nicht wieder
ISBN: 978-3-943425-19-2
Preis: 16,80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer