Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Nichts konnte schlimmer sein als Auschwitz!“

ISBN: 978-3-943425-58-1
Preis: 14.80 €

Alfred Hermann Fried: Organisiert die Welt!

ISBN: 978-3-943425-50-5
Preis: 16.80 €

Bismarck - Eine Charakteristik

ISBN: 978-3-943425-47-5
Preis: 16.80 €

Das Menschenschlachthaus

ISBN: 978-3-943425-38-3
Preis: 14,80 €

Der Überläufer

ISBN: 978-3-943425-42-0
Preis: 12,80 €

Der Tod eines Zwangsarbeiters

ISBN: 978-3-943425-63-5
Preis: 12.- €

Der Völkermord an den Armeniern im Spiegel der deutschsprachigen Tagespresse 1912-1922 - Mit einem Nachwort von Wolfgang Gust

ISBN: 978-3-943425-51-2
Preis: 19.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Klotz, Johannes

Natur, Städtebau und Energie

Lernlandschaften, Bildung und Architektur in Bremervörde 1991-2031

Die niedersächsische Landesausstellung „Natur im Städtebau“ hat 1991 in Bremervörde Zeichen gesetzt. Was vor 20 Jahren galt – die natürlichen Lebensbedingungen zu erhalten –, ist im Zeichen globaler Veränderungen und unter dem Eindruck von Naturkatastrophen, Raubbau und Klimawandel um so dringender geworden: Wie tragen wir auf der Ebene der Kommunen und Regionen dazu bei, um die Hauptfragen unseres lokalen Lebens zu lösen? Wie schaffen wir es, der Anziehungskraft von Metropolen wie Hamburg und Bremen entgegenzuwirken – damit mehr junge Menschen in unserer Stadt bleiben, Familien und Fachkräfte sich in Bremervörde wohl fühlen und viele aus der mittleren Generation weiterhin hier ihre Wohnung behalten, obwohl sie in Stade, Buxtehude oder andernorts arbeiten?
Dass den Älteren unsere Kommune eine Heimstatt ist, dafür könnten allein die schöne Natur und Umgebung sorgen. Vor allem kommt es darauf an, die Stadt attraktiver, „kompakter“ zu machen und die Kräfte zu bündeln. Die Schätze der Natur sind mit kommunalem Engagement zu verbinden. Es ist hohe Zeit, die Lern- und Sinnesorte der Landesausstellung weiterzuentwickeln. Die Perspektiven, die sich mit dem Neubau der Grundschule Nord an der „Welt der Sinne“, umgeben vom Jugendhotel Ostel, der Nabu-„Umweltpyramide“, dem „Haus des Waldes“, des „Apotheker- und Kräutergartens“ und des Vörder Sees auftun, sind vielfältig. Mit entsprechenden Inhalten gefüllt, werden sie dem Gemeinwesen von großem Nutzen sein. Die Vernetzung von Natur, Umwelt, Bildung und Energie rückt bislang brachliegende Potenziale ins Blickfeld: Lernen und Weiterbildung, neues Planen und Bauen, Schule, Kultur und Architektur. Kurz über lang auf alle Stadtteile übertragen, gehen sie mit einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Wertschöpfung einher.
Wie Bremervörde jene Attraktivität, Kraft und noch mehr zurückgewinnt, als es seit 1991 verloren hat – darauf gibt das Buch ebenso überraschende wie nachdenkenswerte Antworten und Anregungen. Beiträge von Reinhard Kahl, Manfred Schweppe und Harald Welzer unterstützen das Bemühen des Herausgebers.

64 Seiten, 74 Abbildungen, DIN A4, Vierfarbig, Hardcover

 

Natur, Städtebau und Energie
ISBN: 978-3-938275-95-5
Preis: 14.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer