Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

„Nichts konnte schlimmer sein als Auschwitz!“

ISBN: 978-3-943425-58-1
Preis: 14.80 €

Alfred Hermann Fried: Organisiert die Welt!

ISBN: 978-3-943425-50-5
Preis: 16.80 €

Bismarck - Eine Charakteristik

ISBN: 978-3-943425-47-5
Preis: 16.80 €

Das Menschenschlachthaus

ISBN: 978-3-943425-38-3
Preis: 14,80 €

Der Überläufer

ISBN: 978-3-943425-42-0
Preis: 12,80 €

Der Tod eines Zwangsarbeiters

ISBN: 978-3-943425-63-5
Preis: 12.- €

Der Völkermord an den Armeniern im Spiegel der deutschsprachigen Tagespresse 1912-1922 - Mit einem Nachwort von Wolfgang Gust

ISBN: 978-3-943425-51-2
Preis: 19.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Oppel, Lisel

Sevilla

Aquarelle von den Frühjahrsfeierlichkeiten 1957

In Worpswede bei Bremen beheimatet, unternahm die Malerin Lisel Oppel (1897-1960) mehrere Reisen nach Südeuropa und Nordafrika. Bei einem längeren Aufenthalt in Sevilla im Frühjahr 1957 hielt sie ihre Eindrücke von den dortigen Osterfeierlichkeiten und dem anschließenden Volksfest „La Feria“ in Aquarellen fest, von denen hier eine von Claudio Oppel zusammengestellte Auswahl zu sehen ist. Sie zeigen sowohl die Inbrunst der Spanier bei ihren religiösen Festen als auch die Leidenschaftlichkeit der nur bei ihnen anzutreffenden Art des Tanzens und Musizierens. Wer längere Zeit in Spanien gelebt hat, wird sich beim Anblick dieser Aquarelle an manches Spanische erinnert fühlen: ihre Kleidung und ihre elegante Art, sie zu tragen, ihre Gesten, ihre Haltung. Die Vergnügtheit und Fröhlichkeit, die Lisel Oppel beim Volksfest in Sevilla beobachtete, entsprach auch ihrem eigenen Wesen und verband sie mit den Menschen. Sie hat sie mit der ihr eigenen Anmut, Farbigkeit und künstlerischen Treffsicherheit dargestellt. Die Aquarelle sind daher inhaltlich typisch spanisch und malerisch typisch Lisel Oppel.

24 Seiten, Paperback

 

Sevilla
ISBN: 978-3-938275-60-3
Preis: 18.00 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer