Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Strohmeyer, Arn

Der gebaute Mythos

Das Haus Atlantis in der Bremer Böttcherstraße – Ein deutsches Missverständnis

Deutsch-völkisches Denken stellt den Hintergrund für die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des Hauses Atlantis in der Bremer Böttcherstraße dar. Doch wer weiß heute noch etwas über den Mythos, der im Haus Atlantis zu Stein geworden ist? Arn Strohmeyer lüftet das Geheimnis dieser Verdrängung. Ein unrühmlicher Aspekt bremischer und deutscher Vergangenheit wird offenbar. Der Satz sei gewagt: Wer sich auf dieses Buch einlässt, wird wie Manfred Hausmann zu dem Schluss gelangen: „Niemand kommt aus der Böttcherstraße so heraus, wie er hineingegangen ist.“

„Arn Strohmeyer hat den Anstoß zu einer neuerlichen Selbstbesinnung gegeben.“ (Süddeutsche Zeitung)
„Strohmeyers Buch bildet den unverzichtbaren Baustein für ein noch immer ausstehendes Standardwerk über die Kulturgeschichte der Böttcherstraße.“
(Weser-Kurier)

„Ein deutsches Missverständnis, so Arn Strohmeyer, dessen Folgen noch nicht ausgestanden sind. Das Haus Atlantis überlebte die Zerstörung der Böttcherstraße im Bombenkrieg. Erst bei ihrem Wiederaufbau wurde auch Hoetgers Fassade der Garaus gemacht. Seither überdauert das Gebäude als Fragment eines so beispielhaften wie vergeblichen Aussöhnungsversuch zwischen Tradition und Modernität … Arn Strohmeyer hat den Anstoß zu einer neuerlichen Selbstbesinnung gegeben.“ (Süddeutsche Zeitung)

94 Seiten, 24 Abbildungen, Paperback

 

Der gebaute Mythos
ISBN: 978-3-924444-67-9
Preis: 8.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer