Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Kuckuk, Karin

Im Schatten der Revolution

Lotte Kornfeld (1896-1974)
Biografie einer Vergessenen

Mit einem Geleitwort von Hermann Weber, einem Beitrag von Peter Kuckuk und einem Briefroman Lotte Kornfelds

Früh kommt Lotte Kornfeld in Kontakt mit führenden Sozialisten. Karl Radek hilft ihr, sich weiter zu entwickeln. In der Schweiz erlebt sie ihn als Agitator und Revolutionär – und liebt ihn umso mehr. Aber erst der Bremer Linksradikale Johann Knief öffnet Lotte den Weg, sich für Frieden und soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Für Radek und Knief ist der Kampf für eine neue Welt das Wichtigste, für die junge Frau sind es die beiden Männer selbst. Die Liebe zu ihnen verbindet sie für einige Jahre mit dem Dasein einer Revolutionärin. Engagiert und aufopferungsvoll stürzt sie sich in die Wirren der Zeit, nimmt Verfolgungen, Entbehrungen und Enttäuschungen auf sich. Aber es ist auch eine glückliche und reiche, von ihr stets als etwas Besonderes gehütete Zeit.
Frauen wie Lotte Kornfeld sind Anerkennung und Karriere versagt, sich selber aber stets treu geblieben: einfühlsame, wache, besonnene, radikale und beeindruckende Persönlichkeiten. Eine lesenswerte Biografie, die anhand vieler Quellen auch Neues zur Zeitgeschichte bietet und, so Hermann Weber in seinem Geleitwort, weit über die Darstellung einer ungewöhnlichen Frau hinausgeht – ebenso wie die von Peter Kuckuk glänzend beschriebenen Rahmenbedingungen des frühen Schicksals von Lotte Kornfeld: der Entwicklung und Folgen der Bremer Revolution und Räterepublik. Nicht zuletzt verleiht der Abdruck von Lottes liebevollen „Briefen an Stefan“, unschwer als Karl Radek erkennbar, dem Buch literarische Qualität.

180 Seiten, 44 Abbildungen, Hardcover

 

Im Schatten der Revolution
ISBN: 978-3-938275-48-1
Preis: 12.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer