Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Danke, Hans!“

ISBN: 978-3-943425-66-6
Preis: 12.- €

„Nichts konnte schlimmer sein als Auschwitz!“

ISBN: 978-3-943425-58-1
Preis: 14.80 €

Alfred Hermann Fried: Organisiert die Welt!

ISBN: 978-3-943425-50-5
Preis: 16.80 €

Bismarck - Eine Charakteristik

ISBN: 978-3-943425-47-5
Preis: 16.80 €

Das Menschenschlachthaus

ISBN: 978-3-943425-38-3
Preis: 14,80 €

Der Überläufer

ISBN: 978-3-943425-42-0
Preis: 12,80 €

Der Tod eines Zwangsarbeiters

ISBN: 978-3-943425-63-5
Preis: 12.- €

Der Völkermord an den Armeniern im Spiegel der deutschsprachigen Tagespresse 1912-1922 - Mit einem Nachwort von Wolfgang Gust

ISBN: 978-3-943425-51-2
Preis: 19.80 €

Der Zauberer und die Vögel – George Braque

ISBN: 978-3-943425-62-8
Preis: 19.80 €

Die Glucke und ihre Küken

ISBN: 978-3-943425-60-4
Preis: 7.80 €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Einer gewinnt immer!

ISBN: 978-3-943425-45-1
Preis: 9,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

SCHAUspiele

ISBN: 978-3-943425-61-1
Preis: 12.- €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Bloch, Camille

Camille Bloch (1865-1949), Dr. phil., geboren in Thillot in den Vogesen, nahe der deutschen Grenze, einer der bedeutenden französischen Archivare, Historiker und Gelehrten des 20. Jahrhunderts, hat mit seinen bahnbrechenden Forschungen und Publikationen über die Epoche von 1789 unser heutiges Bild von den Ursachen der Französischen Revolution entscheidend mitgeprägt. Als Professor der Pariser Sorbonne seit 1914 mehr und mehr mit dem Ersten Weltkrieg beschäftigt, ist er 1921-1934 Direktor der Kriegsbibliothek und des Kriegsmuseums im Schloss von Vincennes. Nach der Eroberung Frankreichs durch Nazi-Deutschland flüchtet er zunächst nach Vichy, dann aufs Land in ein Kloster und schließlich in ein Dorf im Departement Corrèze, wo ihn ein Arzt versteckt. Ein unermüdlicher Arbeiter und fruchtbarer Autor, hat Camille Bloch zahlreiche Werke zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Frankreichs des 18. Jahrhunderts sowie Abhandlungen über die Ursachen und Folgen des Ersten Weltkrieges veröffentlicht. Sein hier in deutscher Sprache wiederaufgelegtes Buch ist 1935 mit dem angesehenen Auguste Gérard-Preis ausgezeichnet worden. Seit 1946 war Bloch Mitglied der „Académie des Sciences Morales et Politiques“.

Bücher des Autors:

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

 

Impressum | AGB | Disclaimer